PRIME SNOWBOARDING #09 (DEZ 2016)

5,50

Vorrätig

Vorrätig

Artikelnummer: PSNO-2016-0009 Kategorie:

Beschreibung

In der letzten Ausgabe des Prime Snowboarding Magazines vor Weihnachten haben wir uns ganz auf das Thema „Travel around the World“ konzentriert. Snowboarden und Reisen gehören seit jeher zusammen, denn die Suche nach dem tiefsten Powder, den steilsten Lines und unentdecktem Terrain bringt Snowboarder seit Jahrzehnten an die entlegensten Ecken der Welt. Wir haben uns in unserer Travel-Issue sieben dieser Geschichten ausgesucht, die sowohl von der Entdeckung neuer wie der Rückkehr an bekannte Orte erzählen.

 

Indien und Türkei

Niels Shack und Sparrow Knox haben ihr Filmprojekt „Loose Change“ über Kickstarter ins Leben gerufen. Ihre Idee war es, aus ihrem kleinen Budget so viel wie möglich herauszuholen und dabei Orte besuchen, die traditionell nicht an erster Reihe stehen bei der Suche nach einem geeigneten Platz zum Snowboarden. Doch gerade dieser Ansatz hat die Reisen für die beiden so spannend gemacht. Zwei dieser Trips haben es in diese Travel-Ausgabe geschafft: Indien und die Türkei. Street-Snowboarden ist in diesen Ländern völlig fremd, umso erstaunter waren sie darüber, wie offen sie empfangen wurden und wie die Menschen auf diese Jungs und ihre komischen Bretter reagiert haben.

 

Island

Einen anderen Ansatz haben Jeremy Jones, Bryan Iguchi und Forrest Shearer gewählt, die sich mit ihren Split- und Surfboards nach Island aufgemacht haben, um noch nie zuvor gefahrene Hänge zu erkunden und einige Wellen im eiskalten Wasser vor der Küste der nordischen Insel zu surfen. Begleitet hat sie dabei der Big Wave-Surfer Kohl Christensen, ein guter Freund Shearers. Seine Erlebnisse und Eindrücke von dieser ihm so unbekannten Welt des Snowboardens und dieser unvergesslichen Reise nach Island ist eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden.

 

Japan, die Alpen und Alaska

Die anderen Reisen führen uns von Japan über Sibirien und die Alpen bis nach Alaska. Orte, die bei Snowboardern nicht unbekannt sind und immer wieder besucht werden: Japan wegen seines federleichten Pulverschnees, Sibirien als urbanes Paradies mit zahllosen Spots wohin man auch kommt, die Alpen aufgrund ihrer Vielseitigkeit und schließlich Alaska, das Königreich des Big Mountain-Snowboardens. Denn auch wenn diese Orte schon so oft besucht und in Magazinen aufgetaucht sind, jede Reise ist wieder ein neues Erlebnis und jeder findet etwas Neues, Unbekanntes. Das macht die besondere Magie dieser Orte aus.

 

Neben diesen Reise-Reportagen gibt es ein Interview mit Elias Elhardt, einen Besuch im Absolut Park mit Noah Vicktor, den Trick-Tipp mit dem Schweizer Max Buri, Produktvorstellungen, News und vieles mehr.